Bwin: Verlorener Einsatz zurück bei Pokal-Blamage eines Top-Teams

Drei Monate nach dem Finale im DFB-Pokal, das der FC Bayern München nach Elfmeterschießen gegen Borussia Dortmund gewonnen hat, starten die deutschen Spitzenvereine mit der ersten Runde des gleichen Wettbewerbs in die nächste Runde. Und nicht nur die Bayern und der BVB, sondern auch Bayer Leverkusen, Borussia Mönchengladbach und der FC Schalke 04 wollen mit aller Macht vermeiden, dass die Spielzeit mit einer Blamage beginnt.

Just um diese fünf Vereine dreht sich ein Special des Buchmachers Bwin, der eine Erstattung eigentlich verlorener Einsätze auf Kombi-Wetten bis hin zu maximalen 50 Euro in Aussicht stellt, wenn eines der fünf eingangs genannten Top-Teams überraschend in Runde eins scheitern sollte.

Einige Voraussetzung für die qualifizierende Wette

Um an der Aktion teilzunehmen, ist natürlich ein gültiges Wettkonto von Bwin die oberste Voraussetzung. In eingeloggtem Zustand ist es dann nötig, sich unter “Promotions“ für das Special “Bwin Pokal Sensation“ anzumelden.

Danach kann dann die qualifizierende Kombi-Wette bereits zusammengestellt und abgeschlossen werden, wobei einige Punkte zu beachten sind. Es muss sich um eine Kombi-Wette mit mindestens drei Auswahlen auf Spiele des DFB-Pokals handeln und es darf keine Live-Wette enthalten sein. Auch sind nur Drei-Weg-Wetten zugelassen. Tipps auf Over/Under fallen somit beispielsweise weg.  Zudem müssen mindestens 20 Euro gesetzt werden und die Gesamtquote muss bei mindestens 4,00 liegen. Wir empfehlen alle Wettanbieter miteinander zu vergleichen. Eine gute Übersicht findet sich hier.

Mit Abgabe der Wette ist natürlich in erster Linie die Hoffnung auf einen Erfolg und die Auszahlung des Gewinns verbunden. Doch auch wenn die Wette daneben gehen sollte, hat man noch ein Eisen im Feuer. Denn sollte der FC Bayern München bei Carl Zeiss Jena, Borussia Dortmund bei Eintracht Trier, der FC Schalke 04 beim FC Villingen, Bayer Leverkusen beim SC Hauenstein oder Borussia Mönchengladbach bei SV Drochtersen scheitern, erstattet Bwin den eigentlich verlorenen Einsatz in Form einer Freiwette. Dafür genügt es schon, wenn auch nur einer aus dem Quintett der Spitzenklubs ausrutscht. Jetzt unsere Erfahrungen lesen.

Freiwette wird innerhalb von 48 Stunden gutgeschrieben

Die Freiwette, deren Wert auf 50 Euro beschränkt ist, wird im Fall der Fälle von Bwin innerhalb von 48 Stunden gutgeschrieben und steht ab diesem Zeitpunkt dann sieben Tage lang zur Verfügung.

Die Freiwette kann anschließend im Bereich Sportwetten frei verwendet werden. Zu beachten ist allerdings, dass wie so oft bei Aktionen dieser Art, im Falle einer erfolgreichen Freiwette nur der Reingewinn auf das Wettkonto zurückgezahlt werden. Der Einsatz, also der Wert der Freebet, wird hingegen nicht wieder ausbezahlt. Mehr Infos auf Sportwetten24.com.